IMMOBILIENGUTACHTER IN HAGEN


Dipl.-Ing. Torsten Heumann

Wirtschafts- und Servicegesellschaft des Handwerks mbH
Handwerkerstraße 11
58135 Hagen
Tel.: 02331-62468-92
Fax: 02331-62468-91
www.wsgh-hagen.de
heumann@wsgh-hagen.de

 

Dipl.-Ing. Rudolf Reichel
DEKRA-zert. Sachverständiger für Bauschäden und Baumängel
An der Spechtert 5a
58091 Hagen
Tel.:  02337-911617
Fax:  02337-911619
www.reichel-bausv-dekra.de
reichel.ingenieure@t-online.de

 

Michael Schüler
Architekt
Emster Str. 55
58093 Hagen
Kontakt:
Tel.: 02331-3561890
Fax: 02331-3561889
www.architekt-schueler.de
kontakt@architekt-schueler.de

 

Carsten und Jörg Ackermann GbR
58093 Hagen
Stirnband 38
Tel.: 023 31-7368601
Fax: 023 31-7368602
info@ackermann-immobilienbewertung.de
www.ackermann-immobilienbewertung.de

 

Dipl.-Ing. K.-P.  Gentgen
Öffentl. best. und vereid. Sachverständiger
Marienstr. 1
58095 Hagen
Tel.: 02331-28598
Fax: 02331-24212

buero.kp.gentgen@t-online.de

 

Dipl.-Ing. Susanne Kösters

Öffentl. best. und vereid. Sachverständige
Hindenburgstraße 12
58095 Hagen
Tel.: 02331-377590
Fax: 02331-3775920
internet@vermessung-koesters.de

www.vermessung-koesters.de

 


Immobilienbewertung vor dem Erwerb einer Immobilie

Eine Immobilienbewertung hilft festzustellen, ob der angebotene Immobilienkaufpreis dem tatsächlichen Marktwert entspricht. Ein Verkehrswertgutachten bietet somit eine sachliche Grundlage für Preisverhandlungen und stellt sicher, dass letztendlich der ausgehandelte Kaufpreis angemessen ist.
Nicht nur der Wert des zu schätzenden Objektes wird transparent, sondern es werden auch mögliche zukünftige Reparaturkosten identifiziert sowie andere Maßnahmen, die sich beispielsweise Wert steigernd auf die Immobilie auswirken können.
Sie können sich somit nicht nur beim Erwerb der Immobilie viel Geld und Ärger ersparen, sondern auch mit Hilfe des Gutachtens Sanierungsmaßnahmen identifizieren, die in naher Zukunft notwendig werden könnten.
Darüber hinaus bietet es dem Käufer gute Argumente für Finanzierungsverhandlungen beim Geldinstitut.

 

Immobilienbewertung beim Verkauf einer Immobilie
Auch aus Sicht des Verkäufers ist eine Immobilienbewertung eine sinnvolle Investition.
Nur ein Sachverständiger kann den Marktwert des Objekts fundiert ermitteln, indem er alle wichtigen Eigenschaften der Immobilie berücksichtigt, wie zum Beispiel den Zustand der Bausubstanz, Instandhaltungsrückstau oder Eintragungen im Grundbuch, die den Wert beeinflussen. Laien können aus diesen Faktoren nicht die entsprechenden Rückschlüsse ziehen.
Eine Immobilienbewertung durch einen Sachverständigen kann somit nicht durch einen einfachen Vergleich mit anderen angebotenen Immobilien ersetzt werden, da nur ein Fachkundiger eventuelle Mängel oder besondere Stärken, welche den Wert beeinflussen, identifizieren kann.

In der Verkaufsverhandlung stellt das Gutachten eine sachliche Grundlage dar, um auf Besonderheiten der Immobilie einzugehen.

"Der Sachverständige benötigt Grundkenntnisse über die Fächer der Architektur bzw. des Bauingenieurwesens. Zusätzlich werden erweiterte Kenntnisse und Erfahrungen auf sämtlichen folgenden Teilgebieten, insbesondere über die Zusammenhänge von Schadensabläufen aus diesen Teilgebieten gefordert: Bauphysik, Bauchemie, Baustoffkunde, Baukonstruktion, Tragwerkskenntnisse, Grundbau, Bodenmechanik, Geologie, Hydrologie, Baubetrieb und Maschinenkunde, Ausschreibung, Kostenermittlung, Untersuchungsverfahren des Sachverständigen, Regelwerke, Beurteilungsverfahren Weiterhin benötigt der Sachverständige juristische Grundkenntnisse".